Genealogie - Musterdatei: L'Hermet

TIPP: Lesen Sie vor der Benutzung unsere Erläuterungen zu den Personenblättern

A B C D E F G H K L M N P R S V

Seitenanfang
Weitere Themen


ALBO
   S. Jean
ALBOS
   Marie Madeleine
ANDRINE
   Marguerite
ARAGON
   Madelaine
ARNAUD
   Susanne
BISCHOFF
   Marguerite Elisabeth
BOIGNIÉ
   Jean
BORREL
   Pierre
BORRELYE
   Marguerite
CORDESSE
   Nicolas
CROZE
   Pierre
DEQUESNE
   Marie
DEUBEL
   Louise Sophie
DOUZAL
   Jacques
   Jean
   Marthe Sara
EMERY
   Marguerite Elisabeth
FAUCHER
   Susanne
FONTANE
   Henri Théodore
   Ja(c)ques
   Louis Henri
   Pierre Barthélemy
   Pierre Barthélemy
   Pierre François
FONTANES
   Pierre
GAUSSORGUES
   Olimpe
GEROIN
   Madelain
GILLY
   Barthélémy
   Jean
HABERLAND
   Auguste Caroline Henriette Emilie
HERMET, l'
   André
   Anne
   Anne
   Benech
   Elie
   François
   Gabriele
   Guillaume
   Henri
   Isabelle
   Isabelle
   Jacques
   Jacques
   Jean
   Jean François
   Jean Jacques
   Jeanne
   Louise Henriette
   Madeleine
   Magdeleine
   Margerite
   Marguerite
   N.N.
   Nicolas
   Nicolas
   Pierre
   Pierre I
   Pierre II
   Suzanne
   Zacharie
KRONE
   Elise
LABRY
   Emilie
   Jean-François
   Nahomi
   Pierre I
   Pierre II
   Pierre III
LIPPOLD
   Marie Anne
MOULIN
   Marie
MUMME
   Charlotte Frédérike Christiane Magdalene
NICOL
   Jeanne
ROLLAND
   Judy
ROUANET-KUMMER
   Emilie
SCHRÖDER
   Marie Louise
SERRES
   Jeanne
SERVIèRE
   Blaize
   Judith
VIELAT
   Marthe

















1    Jean Jacques (Jacques senior) l'HERMET (Lermet,L'hermet,Lhermet), geboren vor 1580. Archiv du Gard F30000 Nîmes,Compoix des Boissières, gestorben vor 1623 in Boissière. Name L'hermet s.: Dictionnaire Etymologique des Noms de Famille von Marie-Thérèse Morlet (Verlag Perrin) in Bibliothek DHG Inv.Nr. I, 48. Ehefrau Marguerite Andrine.
Kirchliche Trauung vor 1600 in Boissiére ? Ehefrau ist Marguerite ANDRINE (siehe 2).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jacques (junior) (Lermet, L'Hermet) (siehe 3).
   2.  François (Lermet, L'Hermet) (siehe 9).
   3.  Benech (Benoit) (Lermet, L'Hermet) (siehe 10).

2    Marguerite ANDRINE, gestorben nach 1623 in Boissière. Not.Ehevertrag L'Hermet oo Borrelye 17.8.1623, in Oc-Sprache verfaßt. Ehemann ist Jacques l'Hermet (sen.).
Kirchliche Trauung vor 1600 in Boissiére ? Ehemann ist Jean Jacques (Jacques senior) l'HERMET (Lermet,L'hermet,Lhermet) (siehe 1).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder.
 
3    Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet), geboren um 1600 in Boissière ? Contrat de marriage entre Jacques (junior) et sa femme Marguerite Bourrel le 17 août 1623 devant Mre. Jean Marignan, notaire de Cavairac in Oc, Sohn von Jean Jacques (Jacques senior) l'HERMET (Lermet,L'hermet,Lhermet) (siehe 1) und Marguerite ANDRINE (siehe 2).
Kirchliche Trauung am 17.08.1623 in Boissière (Temple là même) (Zeuge(n): Maître Jean Audoyer richterl. Staatsanwalt, Jean Audoyer Landmann, Jean Gilly Sohn von Jean, Pierre Marignan aus Millau, Pierre Roux aus Solorgues, François und Benech Lhermet = Brüder d. Bräutigams, Jean Marignan Notar aus Millau aber Sitz in Cavairac). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre I (sen.) (Lermet, L'Hermet) (siehe 7).
   2.  Suzanne (Lermet, L'Hermet) (siehe 11).
   3.  Isabelle (Lermet, L'Hermet) (siehe 12).
   4.  Madeleine (Lermet,L'hermet,L'Hermet) (siehe 13).

4    Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie). Braut und Brauteltern auch aus Boissière. Ehemann Jacques l'Hermet (jun.), Testament am 25.6.1675 in Boissière,in Oc-Sprache verfaßt Tochter von Pierre BORREL (Bourel, Bourell, Bourrelye, Bourrelie) (siehe 5) und Jeanne NICOL (siehe 6).
Kirchliche Trauung am 17.08.1623 in Boissière (Temple là même) (Zeuge(n): Maître Jean Audoyer richterl. Staatsanwalt, Jean Audoyer Landmann, Jean Gilly Sohn von Jean, Pierre Marignan aus Millau, Pierre Roux aus Solorgues, François und Benech Lhermet = Brüder d. Bräutigams, Jean Marignan Notar aus Millau aber Sitz in Cavairac). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 3).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder.
 
5    Pierre BORREL (Bourel, Bourell, Bourrelye, Bourrelie). Ehefrau ist Jeanne Nicol.
Kirchliche Trauung um 1600 in Boissière mit Jeanne NICOL (siehe 6).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).

6    Jeanne NICOL, gestorben vor 1623 in Boissière ? s. not. Ehevertrag l'Hermet & Bourrellye vom 17.8.1623.
Kirchliche Trauung um 1600 in Boissière mit Pierre BORREL (Bourel, Bourell, Bourrelye, Bourrelie) (siehe 5).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
7    Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet), ménager à Boissière, Haushaltung ebenda, geboren nach 1623 in Boissière. Eltern heirateten am 17.8.1623 in Boissière; eigene Heirat 11.12.1665 dort, gestorben vor 1680 in Boissière. Archiv du Gard Auskunft:" Pierre (senior) avait fait un testament le 25 juin 1675 devant Mre Peyronnet, notaire de Vergèze. Il avait alors 4 enfants: Pierre (junior), Marguerite, Isabelle et Guillaume."
«Im Testament fehlen die beiden jüngsten Söhne Jean und Nicolas (1675 ca. 3 u. 2 Jahre alt)». Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A, 224.
Der Archivar weiter: "Il faut penser que Jean et Nicolas naquirent plus tard.". Ehefrau Judith Servière; Trauungsurkunde 11.12.1665: i. Archiv du Gard: unter 2-E-75/226 (Urkunde in Oc) Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A, 224, Sohn von Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 3) und Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).
Kirchliche Trauung am 11.12.1665 in Boissière (Zeuge(n): Notar Mre Peyronnet de Vergèze). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre II (jun.) (Lhermet,L'hermet,L'Hermet) (siehe 19).
   2.  Marguerite (Margueritte L'hermite ist aus einer anderen Familie) (siehe 21).
   3.  Isabelle (siehe 22).
   4.  Guillaume (siehe 23).
   5.  Jean (Lermet,Lhermet, L'Hermet) (siehe 25).
   6.  Nicolas (L'ermet(1723), Lhermet(1727), L'hermet) (siehe 26).

8    Judith (Judi, Judy) SERVIèRE, geboren um 1640 in Caveirac, ...Judy appartenait à une famille de notables ruraux, puisque son père Blaise Servière était "bailli" un peu le maire actuel (vermutlich in Caveirac) et un autre Pierre Servière qualifié de "viguier" soit juge... soweit Archiv du Gard wörtlich: s. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224, gestorben vor 1706 in Boissière, "Cette Judith avait abjuré en 1685...Elle était veuve depuis 1678-1679".
Soweit das Archiv du Gard in Nîmes. Die Mutter (Witwe) erhielt somit das nicht unbeträchtliche Bar- und Grundvermögen in der Familie, während alle 6 Kinder fugitifs waren. Das Archiv vermutet, dass der Aelteste ca. 1706 zurück gekommen sein soll? Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224. Aeltester Sohn Pierre soll vermutlich 1706 in Boissière Marie Moulin als Witwer geheiratet haben (Schreiben Archiv)
Die Kinder flüchteten nach Genf: Der Älteste (Pierre) mit Frau und 2 Kinder 1693 in Bern; Jean, Nicolas und Marguerite l'HERMET fugitifs 1688 - 1698. (Siehe: Études sur la Révocation de l'Édit de Nantes en Languedoc par L'ABBÉ Rouquette, Tom III Les Fugitifs (1685 -1715), Seite 174. ... Brief-Quelle und Kopie aus den "Études" Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A, 224, Tochter von Blaize SERVIèRE (siehe 17) und Judy ROLLAND (siehe 18).
Kirchliche Trauung am 11.12.1665 in Boissière (Zeuge(n): Notar Mre Peyronnet de Vergèze). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder.
 
9    François l'HERMET (Lermet, L'Hermet), geboren um 1600 ? in Boissière, Sohn von Jean Jacques (Jacques senior) l'HERMET (Lermet,L'hermet,Lhermet) (siehe 1) und Marguerite ANDRINE (siehe 2).
 
10    Benech (Benoit) l'HERMET (Lermet, L'Hermet), geboren um 1600 ? in Boissière, Sohn von Jean Jacques (Jacques senior) l'HERMET (Lermet,L'hermet,Lhermet) (siehe 1) und Marguerite ANDRINE (siehe 2).
 
11    Suzanne l'HERMET (Lermet, L'Hermet), geboren um 1640 ? in Boissière. Ehevertrag der Eltern v. 17.8.1623 in Boissière; eigene Heirat 1661. Ehemann ist Barthélémie Gilly in Boissière, Tochter von Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 3) und Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).
Kirchliche Trauung 1661 in Boissière mit Barthélémy GILLY (siehe 14).
 
12    Isabelle l'HERMET (Lermet, L'Hermet), geboren um 1640 ? in Boissière. Eltern heiraten am 17.8.1623 in Boissière; eigene Heirat 1661 ebenda. Ehemann ist Jean Gilly in Boissière, Tochter von Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 3) und Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).
Kirchliche Trauung 1661 in Boissière mit Jean GILLY (siehe 15).
 
13    Madeleine l'HERMET (Lermet,L'hermet,L'Hermet), geboren um 1640 ? in Boissière. Eltern heiraten am 17.8.1623 in Boissière; eigene Heirat 1664 ebenda. Ehemann ist Nicolas Cordesse de St. Dionisy, Tochter von Jacques (junior) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 3) und Marguerite BORRELYE (Bourrel, Borrel, Borrelie) (siehe 4).
Kirchliche Trauung 1664 in Boissière mit Nicolas CORDESSE (siehe 16).
 
14    Barthélémy GILLY, geboren in Boissière. Ehefrau ist Suzanne l'Hermet in Boissière.
Kirchliche Trauung 1661 in Boissière mit Suzanne l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 11).
 
15    Jean GILLY, geboren in Boissière. Ehefrau ist Isabelle l'Hermet in Boissière.
Kirchliche Trauung 1661 in Boissière mit Isabelle l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 12).
 
16    Nicolas CORDESSE, geboren in St. Dionisy. Ehefrau ist Madelaine l'Hermet in Boissière.
Kirchliche Trauung 1664 in Boissière mit Madeleine l'HERMET (Lermet,L'hermet,L'Hermet) (siehe 13).
 
17    Blaize SERVIèRE, Baille de Caveirac, geboren in Caveirac. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224. Baille (Archivar schreibt: = "un peu le maire actuel") = Landvogt.
Kirchliche Trauung um 1600 in Caveirac mit Judy ROLLAND (siehe 18).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Judith (Judi, Judy) (siehe 8).

18    Judy ROLLAND, gestorben vor 1665 in Caveirac en Languedoc. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224. Ehemann Blaize Servière aus Caveirac.
Kirchliche Trauung um 1600 in Caveirac mit Blaize SERVIèRE (siehe 17).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
19    Pierre II (jun.) l'HERMET (Lhermet,L'hermet,L'Hermet), ménager à Boissière, geboren etwa 1666 in Boissière, 1. von 6 Kindern, fluechtete als 1. der 6 Geschwister etwa 1690 nach Genf, Bern, Marburg, Kassel; Taufzeuge 3.6.1699 seines Neffen Pierre in Treysa mit Schwester Marguerite; Vater des Taeuflings ist Bruder Guillaume; am 17.11.1699 war er wieder in Kassel; Mutter (Witwe; elle avait abjuré in Boissière) starb vermutlich vor 1706, so wird vermutet, dass Pierre (jun.) nach Boissière zurueckkehrte und eine Marie Moulin dort heiratet und das nicht unbetraechtliche Vermoegen der l'hermet-Familie dort uebernahm und verwaltete!?
Tod der ersten Frau und Verbleib der 2 Kinder aus 1. Ehe noch nicht ermittelt... Haushaltung ebenda; Quelle: STA Basel, dénombrement (1693) S.150: Mre P.Lermet, fr.,2Ki: in Archiv DHG Inv.Nr. IV, G, 13, Sohn von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
Kirchliche Trauung (1) vor 1693 mit N.N. l'HERMET (siehe 30), vermutlich seine 1. Ehe Kirchliche Trauung (2) 1706 in Boisiére. Archiv du Gard Nîmes mit Marie MOULIN (siehe 20), vermutlich seine 2. Ehe nach seiner Rückkehr in die Languedoc.
 
20    Marie MOULIN, geboren in Boissiére, 1706 vermutlich die 2. Ehefrau des Pierre II (jun.) in Boissière nach seiner Rueckwanderung in die Languedoc.
Kirchliche Trauung 1706 in Boisiére. Archiv du Gard Nîmes mit Pierre II (jun.) l'HERMET (Lhermet,L'hermet,L'Hermet) (siehe 19), vermutlich seine 2. Ehe nach seiner Rückkehr in die Languedoc.
 
21    Marguerite l'HERMET (Margueritte L'hermite ist aus einer anderen Familie), geboren nach 1666 in Boissiére, gestorben am 13.08.1728 in Frankenhain. Ehemann ist Jacques Perrier de Marsillargues/Languedoc; Patin am 1./3.9.1699 In Treysa/Frankenhain bei ihrem Neffen Pierre l'Hermet
zusammen mit Bruder Pierre l'Hermet (68861) / Patin am 25./28.12.1699 dort bei Jacques Teissier/ Patin am 2./9.5.1711 dort bei Pierre(?) Chenal, am 23./27.8.1712 dort bei Marguerite Pommaret/ am 7./12.8.1714 dort bei François Roudier, mit Ehemann am 30.3./14/4/1720 dort bei Marguerite Madelène Siège. Tochter von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
 
22    Isabelle l'HERMET, geboren nach 1666 in Boissière, Tochter von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
 
23    Guillaume l'HERMET, étaminier (Etaminweber, Siebmacher) lecteur et chantre de la chapelle/de l'eglise française de la Berlin-Friedrichstadt, geboren 1668 in Boissière. GUILLAUME = 1.STAMMVATER des FAM.ZWEIGES l'HERMET in BERLIN ab 1701, getauft 1668 in Boissière. Stammb.frz.Colonie Berlin, R.Béringuer/Bibliothek/DHG Inv.Nr. IV A 5, gestorben am 28.10.1741 in Berlin. Pate in Berlin am 14./17.4.1707 bei Anne LOURDE. Vertritt den Paten Elie SERVIèRE am 24./26.8.1727 bei Elie GARCIB, Pate mit Ehefr.am 14./19.10.1728 bei Guilliaume FAUCHEUR, mit 2. Ehefr. Marguerite "MERIQUE" am 9./12.1728 bei Marguerite GARCIN, am 1./12.6.1732 bei Marguerite SPRING(U)ER. Bestattet am 31.10.1741 in Friedrichstadt. Ehefrau Susanne Faucher(Fauché, falsch wohl Faucheur): Basel- Schiff.-Liste Verzeichnis 15: Guillaume Lermet (l'HERMET) à 2 personnes ( wohl schwangere Ehefrau gemeint) ca. Juni 1699 nach Treysa. (im Archiv DHG), Sohn von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
Kirchliche Trauung (1) Sept.1697 in Bern/Schweiz. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24), seine 1. Ehe in Bern.
Kirchliche Trauung (2) am 01.05.1710 in Berlin. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy), 30 Jahre alt (siehe 27), seine 2. Ehe in Berlin.
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Pierre (Neffe von P.jun.) (Lhermite,L'hermite) (siehe 28).
   2.  Louise Henriette (siehe 29).
   3.  Magdeleine (siehe 31).
   4.  Zacharie (siehe 32).
   5.  Nicolas (siehe 33).
   6.  Margerite (Lermet) (siehe 34).
   7.  Jeanne (Larmete) (siehe 35).
   8.  Anne (Lermet) (siehe 36).
Aus der zweiten Ehe stammen:
   9.  Elie (siehe 37).
   10.  Jacques (siehe 38).
   11.  Gabriele (Gabrielle Lermet) (siehe 39).
   12.  André (siehe 40).
   13.  Anne (siehe 41).

24    Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher), geboren 1676 in Les Martres en Auvergne. Ein grosser Familienkreis in Magdeburg zwischen 1685 und 1700, gestorben am 31.03.1709 in Berlin. Patin 7.10.05.1700 Treysa bei Jérémie FAUCHÉ,10./12.1705 Berlin bei Pierre LOURDE, bestattet am 01.04.1709 in Berlin cimetière ordinaire. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224, oo mit Guillaume l'Hermet 1693 in Bern; Mit Claudine Faucheur + Sieur Pierre Faucheur? 1693 in Bern.
Kirchliche Trauung Sept.1697 in Bern/Schweiz. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Guillaume l'HERMET (siehe 23), seine 1. Ehe in Bern.
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder.
 
25    Jean l'HERMET (Lermet,Lhermet, L'Hermet), geboren etwa 1672 in Boissière. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224. Jean Lhermet kam in der Liste vom 3.5.1699 mit 4 Personen von Bern nach Basel und dann über Gernsheim/Rhein nach Treysa. Schiff.-Liste 8 d. Pierre Metuel ein Jean Lermet mit Schwester nach Gernsheim, beide ueber 10 Jahre alt; Sohn von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
 
26    Nicolas l'HERMET (L'ermet(1723), Lhermet(1727), L'hermet), manufacturier en bas, geboren etwa 1673 in Boissière. STAMMVATER des Fam.Zweiges in MAGDEBURG; Im Testament d.Vaters vom 25.6.1675 in Boissière mit Bruder Jean nicht erwaehnt: Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224, gestorben am 09.11.1748 in Magdeburg. Starb mit 75 Jahren; wurde Juli 1703 Buerger der Colonie in Magdeburg: Rolle 2. Teil (S.49 bis 176) Seite 52: siehe Archiv DHG, bestattet am 11.11.1748 in Cimetière des françois nahe Augustiner Kirche. Ehefrau Marie Magdelaine Albo; Pate 1./2.12.1705 in Berlin bei Nicolas l'HERMET. Sohn von Pierre I (sen.) l'HERMET (Lermet, L'Hermet) (siehe 7) und Judith (Judi, Judy) SERVIèRE (siehe 8).
2. Ehe der Ehefrau, kirchliche Trauung am 09.11.1723 in Magdeburg. Sie sollen noch 3 Töchter gehabt haben, die unverheiratet starben mit Marie Madeleine ALBOS, 21 Jahre alt (siehe 51). Stammvater Fam. L'HERMET in Magdeburg; Bibl. DHG Inv.-Nr. V A,224.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jean François (siehe 54).

27    Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy), geboren am 12.01.1680 in Brignon bei Mussac en Languedoc. Mussac am Fluss Gordon, der unter dem Pont du Gard durchfliesst; auf der Haelfte des Weges zwischen Alès und Nîmes, gestorben am 23.06.1770 in Magdeburg mit 90 Jahren, 2. Ehefrau des Guillaume l'Hermet.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 01.05.1710 in Berlin. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Guillaume l'HERMET (siehe 23), seine 2. Ehe in Berlin.
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder.
 
28    Pierre (Neffe von P.jun.) l'HERMET (Lhermite,L'hermite), Strumpfwirker; Pays, geboren am 01.09.1699 in Treysa/Hessen, 1. in Dtschland geb. Hugenotte der Fam. l'Hermet, getauft am 03.09.1699 in Treysa/Frankenhain (Taufpaten: Pierre (junior) et Marguerite l'HERMET, frère et soeur du père), als Saeugling mit den Eltern ab 1701 in Berlin, dort weitere Geschwister; er waechst in Berlin auf, lernt das Handwerk Strumpfwirker. Spaeter Zahlmeister in Kassel und Heirat in Magdeburg mit Olimpe Gaussorgues, deren Vorfahren stammen aus Orange. Zahlmeister in Kassel; Ehefrau Olimpe Gaussorgues; Mutter war bereits in Basel schwanger, da die Schiffsreise im 06/1699 startete. Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
Kirchliche Trauung mit 45 Jahren am 23.02.1745 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 127 mit Olimpe GAUSSORGUES (Goussorgues,Gossorgues), 25 Jahre alt (siehe 121). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224.
 
29    Louise Henriette l'HERMET, geboren am 06.07.1701 in Berlin. Dieses 2. Kind wurde, wie die weiteren auch, in Berlin geboren, getauft am 10.07.1701 in Berlin (Taufpaten: Mr. Maurice Baron de Pelnitz, Jean Rodolphe Steiger, Demoiselle Catherine Henriett d'Ahlefeld, Louise du Rosay)), par Mr. Crouzet, pasteur, gestorben am 25.01.1702 in Berlin, 203 Tage alt, 203 Tage alt geworden, bestattet Jan 1782 in cimetière Friedrichstadt, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
30    N.N. l'HERMET, unbekannte 1. Ehefrau des Pierre l'HERME jun.
Kirchliche Trauung vor 1693 mit Pierre II (jun.) l'HERMET (Lhermet,L'hermet,L'Hermet) (siehe 19), vermutlich seine 1. Ehe
31    Magdeleine l'HERMET, geboren am 31.10.1702 in Berlin, getauft am 07.11.1702 in Berlin (Taufpaten: César Plaiche Sieur de Labelane, Demoiselle Magdeleine de Sparon), par Mr. Repey, Pasteur Temple Werder, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
32    Zacharie l'HERMET, geboren am 02.08.1704 in Berlin, getauft am 03.08.1704 in Berlin (Taufpaten: Mr. Zacharie Razes, Demoiselle Marguerite l'Huilier, sa femme), getauft durch Pasteur Fetizon, gestorben am 12.11.1713 in Berlin mit 9 Jahren, 9 Jahre alt, bestattet am 13.11.1713 in Friedrichstadt, Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
33    Nicolas l'HERMET, geboren am 01.12.1705 in Berlin, getauft am 02.12.1705 in Berlin (Taufpaten: Nicolas l'HERMET Code 179658, Claudine Faucher, femme du Sr. ...?), baptisé à la maison par Mr. Brozet, pasteur, gestorben am 09.12.1705 in Berlin, 8 Tage alt, bestattet am 10.12.1705 in Berlin cimétière française, Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
34    Margerite l'HERMET (Lermet), geboren am 22.01.1707 in Berlin, getauft am 30.01.1707 in Berlin-Werder (Taufpaten: Jean Guigne (faiseur de bas), Margerite Min...?), par Mr Rosselet, Pasteur, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
35    Jeanne l'HERMET (Larmete), geboren am 07.01.1708 in Berlin, getauft am 08.01.1708 in Berlin-Werder (Taufpaten: Paul Lourde (tailleur d'habits), Jeanne Lombart femme d'André Souleirole), par Mr.Gaulstier, pasteur, gestorben am 01.03.1714 in Berlin mit 6 Jahren, bestattet am 03.03.1714 in Friedrichstadt, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
36    Anne l'HERMET (Lermet), geboren am 15.01.1709 in Berlin, getauft am 18.01.1709 in Berlin-Werder (Taufpaten: Jean Guigné, Anne le Sage), gestorben am 20.10.1713 in Berlin mit 4 Jahren, bestattet am 21.10.1713 in Friedrichstadt, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Susanne FAUCHER (Fauché, Faucheur, Foucher) (siehe 24).
 
37    Elie l'HERMET, geboren am 21.03.1712 in Berlin, getauft am 25.03.1712 in Berlin-Werder (Taufpaten: Elie Servière, Duciel Emery), gestorben am 25.05.1712 in Berlin, 65 Tage alt, bestattet am 26.05.1712 in Friedrichstadt, Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy) (siehe 27).
 
38    Jacques l'HERMET, geboren am 19.12.1713 in Berlin, getauft am 24.12.1713 in Berlin-Werder (Taufpaten: ...?, Anne Benezet), gestorben am 08.03.1715 in Berlin mit 1 Jahr, bestattet am 10.03.1715 in Friedrichstadt, Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy) (siehe 27).
 
39    Gabriele l'HERMET (Gabrielle Lermet), geboren am 16.05.1716 in Berlin, an einer anderen Stelle steht * 15.5.1716, getauft am 24.05.1716 in Berlin-Friedrichstadt (Taufpaten: Sieur Pierre Faucheur, Claudine Faucheur pour Gabriele Lautier). Hildegd.Cronjaeger:1.Ehefr.Susanne F.+ Claudine F. zus.1693 in Bern! Gestorben am 19.03.1750 in Magdeburg mit 33 Jahren. Urahnin der Mutter des THEODOR FONTANE ! Ehemann Jacques Douzal (Douzald) in Magdeburg geheiratet, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy) (siehe 27).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 14.10.1743 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 123 mit Jacques DOUZAL (Douzald ?) (siehe 137).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marthe Sara (siehe 148).

40    André l'HERMET, geboren am 29.11.1717 in Berlin, getauft am 09.12.1717 in Berlin-Friedrichstadt (Taufpaten: André Pignon (Pignan), Elisabeth Audoyer, femme du Sieur Benzet Audoyer, marchand), gestorben am 07.02.1719 in Berlin mit 1 Jahr, bestattet am 08.02.1719 in Friedrichstadt, Sohn von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy) (siehe 27).
 
41    Anne l'HERMET, geboren am 18.12.1722 in Berlin, getauft am 25.12.1722 in Berlin-Werder (Taufpaten: Sieur Françoi Cabanis et Anne Garimon,femme de Meironne), gestorben am 15.09.1724 in Berlin mit 1 Jahr, bestattet am 16.09.1724 in Friedrichstadt, Tochter von Guillaume l'HERMET (siehe 23) und Marguerite Elisabeth EMERY (Mery,Emeri,Merie,Meric, Emeric, Emerique,Emerigue,Emerie,Marcy,Merique,Mairy) (siehe 27).
 
42    Auguste Caroline Henriette Emilie HABERLAND, geboren 1795 ? in Magdeburg. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224, gestorben am 11.03.1813 in Magdeburg. Ehemann Witwer Henri l'Hermet, diese Ehe dauerte nur 2 Monate.
Kirchliche Trauung am 09.01.1813 in Magdeburg. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Henri l'HERMET, 36 Jahre alt (siehe 74), seine 2. Ehe.
 
43    Pierre Barthélemy (jun.) FONTANE, Porzellanmaler; Zeichenlehrer, geboren am 03.06.1757 in Berlin, gestorben am 05.10.1826 in Berlin mit 69 Jahren, 1. Ehefrau Louise Sophie Deubel, verw. Bressler, Sohn von Pierre Barthélemy (sen.) FONTANE (siehe 177) und Marie Louise SCHRÖDER (siehe 178).
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 14.10.1790 in Berlin mit Louise Sophie DEUBEL, 32 Jahre alt (siehe 44), ihre 2. Ehe.
 
44    Louise Sophie DEUBEL, geboren am 16.04.1758 in Berlin, gestorben am 25.04.1797 in Berlin mit 39 Jahren, verw. Bressler; Ehemann Pierre Barthélemy Fontane jun.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 14.10.1790 in Berlin mit Pierre Barthélemy (jun.) FONTANE, 33 Jahre alt (siehe 43), ihre 2. Ehe.
 
51    Marie Madeleine ALBOS, geboren am 10.09.1702 in Magdeburg, getauft 09.1702 in Magdeburg (Taufpaten: Pate der Vater Jean Albo an Stelle von Louis Albo), gestorben am 07.04.1758 in Magdeburg mit 55 Jahren, bestattet am 09.04.1758 in Magdeburg. Witwe des Jean Boignié; sie starb fast 10 Jahre nach 2.Heirat mit Nicolas l'Hermet, Tochter von S. Jean ALBO (siehe 56) und Madelain GEROIN (Geroine ?) (siehe 57).
Kirchliche Trauung (1) etwa 1721 in Magdeburg ? Ehemann ist Jean BOIGNIÉ (siehe 58), ihre 1. Ehe 2. Ehe der Ehefrau, kirchliche Trauung (2) mit 21 Jahren am 09.11.1723 in Magdeburg. Sie sollen noch 3 Töchter gehabt haben, die unverheiratet starben mit Nicolas l'HERMET (L'ermet(1723), Lhermet(1727), L'hermet) (siehe 26). Stammvater Fam. L'HERMET in Magdeburg; Bibl. DHG Inv.-Nr. V A,224.
Aus der zweiten Ehe stammen: 1 Kind.
 
54    Jean François l'HERMET, fabricant en bois, geboren am 25.03.1733 in Magdeburg, getauft am 06.04.1733 in Magdeburg (Taufpaten: Jean Douilhac, Françoise Guiraud), gestorben am 30.01.1802 um 13:15 Uhr in Magdeburg mit 68 Jahren. Holzhändler; Ehefrau Marie Anne Lippold, Sohn von Nicolas l'HERMET (L'ermet(1723), Lhermet(1727), L'hermet) (siehe 26) und Marie Madeleine ALBOS (siehe 51).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 03.01.1762 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 151; Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Marie Anne LIPPOLD (siehe 59), à été beni en chambre( Haustrauung) par pasteur LeCornu.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henri (siehe 74).

56    S. Jean ALBO, Maître tailleur d'habits d'Anglès, geboren etwa 1652 in Anglès en Langudoc (nahe Albi). Juli 1699 (Seite 470) im Magdbg.Magistrats-Archiv (1686-1699) I, rôle 1. general des bourgeois de la colonie françoise de Magdebourg: Jean Albo, Tailleur, de castres en languedoc, sa femme et une fille, gestorben am 25.03.1719 um 15:00 Uhr in Magdeburg, bestattet am 27.03.1719 in Magdeburg, 16:00 nachmittags; Franz.Friedhof nahe Augustiner Kirche. Sonderdruck: Braunschweigisches Jahrbuch Bd.42,1962: Franz.Gemeinde dort: (W. Beuleke). 1709 Liste der Kaufleute zur Messe: J. aus Magdebourg ss 56 Kaufleute. Dort Nr. 103 Dalbos: .vielleicht (Ansicht Beuleke) identisch mit Jean Albo, Schneider aus Anglès im Albigeois u.Bg.von Magdebg.seit Juli 1699.
Siehe auch KB WESEL: dort sind Jean Albo (Alba) aus Castres mit Frau Magdelaine Jironinne (in Magdeburg Geroin) als Paten unter Taufe Magdelaine Blanchot am 30.5.1694 in Wesel TaufReg. I Page 5 erwähnt !!!!
Kirchliche Trauung vor 1680 in ? Notiert Ehe Tochter Marie u.Nicolas l'Hermet 9.11.1723 HeiratsReg. Page 9 mit Madelain GEROIN (Geroine ?) (siehe 57).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Marie Madeleine ALBOS (siehe 51).

57    Madelain GEROIN (Geroine ?), geboren 1652 ? in Castres/Albigeois. Zeitschrift "HUGENOTTEN" 72.Jhg. Nr. 1/2008 (Bibliothek DHG). Ehemann Jean Albo; beide erwaehnt bei Hochzeit Tochter mit Nicolas l'Hermet am 9.11.1723.
Kirchliche Trauung vor 1680 in ? Notiert Ehe Tochter Marie u.Nicolas l'Hermet 9.11.1723 HeiratsReg. Page 9 mit S. Jean ALBO (siehe 56).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
58    Jean BOIGNIÉ, gestorben vor 1723 in Magdeburg ? Zeitschrift "HUGENOTTEN" 72.Jhg. Nr. 1/2008. Trauung etwa 1721 in Magdeburg (?) mit Marie Magdelaine Albo(s).
Kirchliche Trauung etwa 1721 in Magdeburg ? Ehefrau ist Marie Madeleine ALBOS (siehe 51), ihre 1. Ehe
59    Marie Anne LIPPOLD, geboren etwa 1736 in Magdeburg, bei Heirat war sie 28 Jahre alt. Ehemann Jean François l'Hermet.
Kirchliche Trauung am 03.01.1762 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 151; Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Jean François l'HERMET, 28 Jahre alt (siehe 54), à été beni en chambre( Haustrauung) par pasteur LeCornu.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
74    Henri l'HERMET, Marchand de bois (Holzhändler) à Buxtehude, puis à Magdeburg, geboren am 03.08.1776 in Magdeburg, getauft am 18.08.1776 in Magdeburg (Taufpaten: Jean Henri Elsit, Rachel Eléonore Lippold), gestorben etwa 1840 in Aussig/Böhmen, 1.Ehefrau Elise Krone aus Lueneburg oo vor 1803 (deren 1. Tochter * 1804 in Hamburg und 4. Tochter * 1812) ± um 1812, denn Witwer Henri heiratet 2. Ehefrau Henriette Haberland am 9.1.1813 in Magdeburg, Sohn von Jean François l'HERMET (siehe 54) und Marie Anne LIPPOLD (siehe 59).
Kirchliche Trauung (1) vor 1803 in Lueneburg od. Buxtehude?? Ehefrau ist Elise KRONE (siehe 75), seine 1. Ehe.
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 09.01.1813 in Magdeburg. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Auguste Caroline Henriette Emilie HABERLAND (siehe 42), seine 2. Ehe.
 
75    Elise KRONE, gestorben vor 1812 in Hamburg ? Ehem.Henri l'Hermet; sie aus Lueneburg, traf Henri dort od.Buxtehude.
Kirchliche Trauung vor 1803 in Lueneburg od. Buxtehude?? Ehemann ist Henri l'HERMET (siehe 74), seine 1. Ehe.
 
121    Olimpe GAUSSORGUES (Goussorgues,Gossorgues), geboren am 06.08.1719 in Magdeburg, getauft am 08.08.1719 in Magdeburg (Taufpaten: le père pour grubier (?)Reymond absence; Françoise Saufier pour Olimpe Gaussorgues absence), getauft durch Pasteur Pelloutier. Ehemann ist Pierre l'Hermet (Enkel/Neffe); "1857 hat Advokat Leonce Gaussorgues Akten in Bernis en Languedoc kopiert (1857 u. 1913)"s. in Der Dt. Hugenott 1974 No. 1 S. 25.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 23.02.1745 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 127 mit Pierre (Neffe von P.jun.) l'HERMET (Lhermite,L'hermite), 45 Jahre alt (siehe 28). Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224.
 
137    Jacques DOUZAL (Douzald ?), Strumpfweber, geboren etwa 1708 in Roquecourbe Languedoc (bei Castres), gestorben vor 1761. Ehefrau Gabriele (Gabrielle) l'Hermet (Lermet), Sohn von Jean DOUZAL (Douzald ?) (siehe 138) und Marthe VIELAT (siehe 139).
Kirchliche Trauung am 14.10.1743 in Magdeburg. HeiratsReg. Page 123 mit Gabriele l'HERMET (Gabrielle Lermet), 27 Jahre alt (siehe 39).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
138    Jean DOUZAL (Douzald ?), gestorben vor 1743 in Magdeburg ? er stammt von Roquecoube en Languedoc proche Castres. Ehefrau Marthe Vielat; Eltern bei Hochzeit des Sohnes 14.4.1743 erwaehnt.
Kirchliche Trauung vor 1720, bei Heirat des Sohnes am 14.4.1743 in Magdeburg erwaehnt mit Marthe VIELAT (siehe 139).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jacques (Douzald ?) (siehe 137).

139    Marthe VIELAT, bei Hochzeit des Sohnes 14.4.1743 in Magdb. erwaehnt. Ehemann ist der verstorbene Jean Douzal(d?); beide aus Roquecourbe.
Kirchliche Trauung vor 1720, bei Heirat des Sohnes am 14.4.1743 in Magdeburg erwaehnt mit Jean DOUZAL (Douzald ?) (siehe 138).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
148    Marthe Sara DOUZAL, geboren am 21.06.1744 in Magdeburg, gestorben am 05.02.1801 in Berlin mit 56 Jahren. Ehemann Pierre Labry III (Enkel), Tochter von Jacques DOUZAL (Douzald ?) (siehe 137) und Gabriele l'HERMET (Gabrielle Lermet) (siehe 39).
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 23.10.1763 in Magdeburg. HeiratsReg. Page ? Ehemann ist Pierre III (Enkel) LABRY, 26 Jahre alt (siehe 153).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Jean-François (siehe 154).

149    Pierre I (sen.) LABRY, serrurier (Schlossermeister), geboren am 14.05.1658 in Le Vigan, Languedoc. Datei l'HERMET, gestorben am 14.05.1738 in Magdeburg mit 80 Jahren. Ehefrau Jeanne Serres.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 13.07.1690 in Magdeburg. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Jeanne SERRES (siehe 150).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre II (jun.) (siehe 151).
   2.  Nahomi (Noëmie Labri) (siehe 157).

150    Jeanne SERRES, geboren 1668 in Montauban, Guienne, gestorben am 22.03.1718 in Magdeburg. Ehemann Pierre Labry sen.
Kirchliche Trauung am 13.07.1690 in Magdeburg. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224 mit Pierre I (sen.) LABRY, 32 Jahre alt (siehe 149).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder.
 
151    Pierre II (jun.) LABRY, Strumpfwarenfabrikant, geboren am 24.02.1698 in Magdeburg, getauft am 22.02.1698 in Magdeburg (Taufpaten: Pierre Labry (Vater); Noëmi (Nahomi) Serres), gestorben am 02.01.1739 in Magdeburg mit 40 Jahren. Ehefrau Marie Elisabeth (Marguerite Elisabeth B. ?) Bischoff, Sohn von Pierre I (sen.) LABRY (siehe 149) und Jeanne SERRES (siehe 150).
Kirchliche Trauung ca. 1736 in Magdeburg. HeiratsReg. Page ? Ehefrau ist Marguerite Elisabeth BISCHOFF (Marie Elisabeth B.) (siehe 152).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre III (Enkel) (siehe 153).

152    Marguerite Elisabeth BISCHOFF (Marie Elisabeth B.), geboren am 29.07.1713 in Dessau. Ehemann Pierre Labry jun.
Kirchliche Trauung ca. 1736 in Magdeburg. HeiratsReg. Page ? Ehemann ist Pierre II (jun.) LABRY (siehe 151).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
153    Pierre III (Enkel) LABRY, Kaufmann u. Schreiblehrer, geboren am 16.04.1737 in Magdeburg, gestorben am 26.01.1815 in Magdeburg mit 77 Jahren. Ehefrau Marthe Sara Douzal, Sohn von Pierre II (jun.) LABRY (siehe 151) und Marguerite Elisabeth BISCHOFF (Marie Elisabeth B.) (siehe 152).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 23.10.1763 in Magdeburg. HeiratsReg. Page ? Ehefrau ist Marthe Sara DOUZAL, 19 Jahre alt (siehe 148).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
154    Jean-François LABRY, Seidenkaufmann, geboren am 08.10.1767 in Magdeburg, gestorben am 09.07.1810 in Berlin mit 42 Jahren. Ehefrau Charlotte Fréderique Crétienne Magdelaine Mumme, Sohn von Pierre III (Enkel) LABRY (siehe 153) und Marthe Sara DOUZAL (siehe 148).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 15.11.1794 in Berlin mit Charlotte Frédérike Christiane Magdalene MUMME, 18 Jahre alt (siehe 186).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Emilie (siehe 161).

157    Nahomi LABRY (Noëmie Labri), geboren am 07.04.1700 in Magdeburg. TaufReg. Page Getauft am 10.04.1700 in Magdeburg (Taufpaten: Jacques Garrel; Nahomi Serres). TaufReg. Page Gestorben am 25.09.1784 in Magdeburg mit 84 Jahren. SterbeReg. Page 11; etwa 84 Jahre und 6 Monate alt, bestattet am 28.09.1784 in Magdeburg. SterbeReg. Page 11, 1. Ehe Pierre Croze (Corse) in Hameln; 2. Ehe Arzt François Meurier in Magdeburg, Tochter von Pierre I (sen.) LABRY (siehe 149) und Jeanne SERRES (siehe 150).
Kirchliche Trauung 00.00.1720. HeiratsReg. Page vor April 1720 mit Pierre CROZE (Corse ?) (siehe 159). Ihre 1. Ehe; + 3 Kinder.
 
159    Pierre CROZE (Corse ?), Schlosser; erbaute Strumpfwirkstuhl in Hameln, gestorben am 26.04.1725 in Hameln, "Weser Franzosen" von Dr.Th.Klingebiel. Ehefrau Nahomi Labry.
Kirchliche Trauung 00.00.1720. HeiratsReg. Page vor April 1720 mit Nahomi LABRY (Noëmie Labri) (siehe 157). Ihre 1. Ehe; + 3 Kinder.
 
160    Louis Henri FONTANE, Apotheker in Neu-Rupin(27.3.1867),Swinemünde,Mühlberg/Elbe,Letschin,zuletzt in Freienwalde, geboren am 24.03.1796 in Berlin. Archiv DHG Inv.Nr. IV A 8; "HUGENOTTEN", 72.Jhg.Nr. 1/2008 u. 74.Jhg.Nr. 2/2010, Bibliothek DHG, gestorben am 05.10.1867 in Schiffmühle bei Freienwalde mit 71 Jahren. Ehefrau Emilie Labry.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 24.03.1819 in Berlin mit Emilie LABRY, 20 Jahre alt (siehe 161).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Henri Théodore (Theodor Fontane) (siehe 162).

161    Emilie LABRY, geboren am 27.09.1798 in Berlin. Archiv DHG Inv.Nr. IV A 8, gestorben am 13.12.1869 in Neu-Rupin mit 71 Jahren. Ehemann Louis Henri Fontane, Tochter von Jean-François LABRY (siehe 154) und Charlotte Frédérike Christiane Magdalene MUMME (siehe 186).
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 24.03.1819 in Berlin mit Louis Henri FONTANE, 23 Jahre alt (siehe 160).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
162    Henri Théodore FONTANE (Theodor Fontane), Schriftsteller("Wanderung durch die Mark Brandenburg"); Apotheker, geboren am 30.12.1819 in Neu-Ruppin, gestorben am 20.09.1898 in Berlin mit 78 Jahren. Ehefrau Emilie Rouanet-Kummer, Sohn von Louis Henri FONTANE (siehe 160) und Emilie LABRY (siehe 161).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 16.10.1850 in Berlin mit Emilie ROUANET-KUMMER (siehe 163).
 
163    Emilie ROUANET-KUMMER, geboren 1824 in ? Archiv DHG a.a.O. Gestorben 1902 in ? Archiv DHG a.a.O. Ehemann Henri Théodore (Theodor) Fontane.
Kirchliche Trauung am 16.10.1850 in Berlin mit Henri Théodore FONTANE (Theodor Fontane), 30 Jahre alt (siehe 162).
 
171    Pierre FONTANES, facturier de laine in Nîmes, geboren am 16.09.1638 in Peinnes ? Gestorben 1706 ? in Nîmes. Archiv DHG a.a.O. Ehefrau Susanne Arnaud; beide aus Nîmes.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 16.09.1658 in Nîmes mit Susanne ARNAUD (Arnalde, Arnault), 21 Jahre alt (siehe 172).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ja(c)ques FONTANE (Fontanne) (siehe 173).

172    Susanne ARNAUD (Arnalde, Arnault), geboren am 07.11.1636 in Nîmes. Bibliothek DHG Inv.-Nr. V A,224. Ehemann Pierre Fontane; beide aus Nîmes/Languedoc.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 16.09.1658 in Nîmes mit Pierre FONTANES, 20 Jahre alt (siehe 171).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
173    Ja(c)ques FONTANE (Fontanne), Strumpfwirker, geboren am 26.02.1664 in Nîmes/Languedoc, gestorben am 30.04.1707 mit 43 Jahren. Ehefrau Marie Dequesne aus Mannheim, Sohn von Pierre FONTANES (siehe 171) und Susanne ARNAUD (Arnalde, Arnault) (siehe 172).
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 17.01.1697 in Berlin mit Marie DEQUESNE (du Quesne), 20 Jahre alt (siehe 174).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre François (siehe 175).

174    Marie DEQUESNE (du Quesne), geboren am 24.06.1676 in Mannheim, in Datei Mannheim nicht zu finden, gestorben am 27.01.1731 mit 54 Jahren. Ehemann Ja(c)ques Fontane.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 17.01.1697 in Berlin mit Ja(c)ques FONTANE (Fontanne), 32 Jahre alt (siehe 173).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
175    Pierre François FONTANE, Zinngiesser, geboren am 04.12.1697 in Berlin. Archiv DHG a.a.O. Gestorben am 18.03.1743 in Berlin mit 45 Jahren. Archiv DHG a.a.O. Ehefrau Madelaine Ar(r)agon; 2.Ehe mit Mr. Söderberg, Sohn von Ja(c)ques FONTANE (Fontanne) (siehe 173) und Marie DEQUESNE (du Quesne) (siehe 174).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 13.01.1728 in Berlin mit Madelaine ARAGON (Arragon), 26 Jahre alt (siehe 176), hier ihre 1. Ehe, sie starb 1759 als Witwe Söderberg.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre Barthélemy (sen.) (siehe 177).

176    Madelaine ARAGON (Arragon), geboren am 17.01.1701 in Berlin, gestorben am 15.09.1759 in Berlin mit 58 Jahren, sie starb als Witwe Söderberg. Ehemann Pierre François Fontane.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 13.01.1728 in Berlin mit Pierre François FONTANE, 30 Jahre alt (siehe 175), hier ihre 1. Ehe, sie starb 1759 als Witwe Söderberg.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
177    Pierre Barthélemy (sen.) FONTANE, potier d'etain (Zinngiesser), geboren am 22.04.1731 in Berlin. Archiv DHG a.a.O. Gestorben am 08.05.1773 in Berlin mit 42 Jahren. Archiv DHG a.a.0. Ehefrau Marie Louise Schröder, Sohn von Pierre François FONTANE (siehe 175) und Madelaine ARAGON (Arragon) (siehe 176).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 31.05.1756 in Berlin mit Marie Louise SCHRÖDER, 24 Jahre alt (siehe 178).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Pierre Barthélemy (jun.) (siehe 43).

178    Marie Louise SCHRÖDER, geboren am 14.10.1731 in Berlin. Archiv DHG a.a.O. Gestorben am 20.01.1802 in Berlin mit 70 Jahren. Ehemann Pierre Barthélemy Fontane sen.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 31.05.1756 in Berlin mit Pierre Barthélemy (sen.) FONTANE, 25 Jahre alt (siehe 177).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 
186    Charlotte Frédérike Christiane Magdalene MUMME, geboren am 27.02.1776 in Berlin, gestorben am 23.08.1815 in Berlin mit 39 Jahren. Ehemann Jean François Labry.
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 15.11.1794 in Berlin mit Jean-François LABRY, 27 Jahre alt (siehe 154).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind.
 

Vorstellung der Arbeitsbereiche und Nutzungsmöglichkeiten der Genealogischen Datenbank:

  1. Arbeitskreis Genealogie (AKG)
  2. Genealogische Datenbank der DHG
  3. Hugenottische Kirchengemeinden im 17. Jahrhundert
  4. Tabelle Einzeldateien Datenbank
  5. Alphabetische Liste der Familiennamen
  6. Alphabetische Liste der Geburtsorte
  7. Herkunftsorte der Réfugiés nach Beuleke
  8. Berufsart Goldschmied = orfèvre.doc
  9. Erläuterungen zu den Musterdateien
  10. Musterdatei: Berlin - Stammbäume Hugenotten v. R. Béringuier
  11. Musterdatei: L'Hermet

Impressum | Datenschutz | Sitemap | Top © Deutsche Hugenotten-Gesellschaft e.V. 2017