Genealogie - Alphabetische Liste der Geburtsorte

Erläuterungen zur Anwendung

Alphabetisch, exportiert aus der Genealogischen Datenbank (DATBKDHG) der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft in Bad Karlshafen.

Die im Aufbau befindliche Datenbank mit ausführlichen Angaben zu den in diesem Kurzverzeichnis aufgeführten Geburtsorten befindet sich im Hugenottenzentrum in Bad Karlshafen.

Diese Datenbank enthält gegenwärtig über 355.762 Personen- und über 89.855 Ehedaten-Einträge. Ausdrucke dieser Eintragungen zu den von Ihnen gefundenen und gewünschten Namen können Sie gegen angemessene Kostenerstattung erhalten bei:

Deutsche Hugenotten-Gesellschaft
Hafenplatz 9 A
34385 Bad Karlshafen
Fon: 056 72 - 14 33; Fax 056 72 - 92 50 72
E-Mail: info@hugenotten.de

Der jeweilig alphabetisch sortierte "Geburtsort" ist vollständig in Parenthese zu finden. Das Komma danach gibt die Anzahl der derzeit in der Genealogischen Datenbank an diesem Geburtsort notierten Täuflinge an.

Für das Suchen im Alphabet ist immer der erste Buchstabe der Geburtsorts-Bezeichnung/Beschreibung entscheidend. So ist der Ort "Alez" wie auch der Ort "à la Baste" jeweils unter A zu finden.

Geburtsortliste im PDF-Format


Vorstellung der Arbeitsbereiche und Nutzungsmöglichkeiten der Genealogischen Datenbank:

  1. Arbeitskreis Genealogie (AKG)
  2. Genealogische Datenbank der DHG
  3. Hugenottische Kirchengemeinden im 17. Jahrhundert
  4. Tabelle Einzeldateien Datenbank
  5. Alphabetische Liste der Familiennamen
  6. Alphabetische Liste der Geburtsorte
  7. Herkunftsorte der Réfugiés nach Beuleke
  8. Berufsart Goldschmied = orfèvre.doc
  9. Erläuterungen zu den Musterdateien
  10. Musterdatei: Berlin - Stammbäume Hugenotten v. R. Béringuier
  11. Musterdatei: L'Hermet

Impressum | Datenschutz | Sitemap | Top © Deutsche Hugenotten-Gesellschaft e.V. 2017